Montag, 25. Juli 2016

Frau Doktor, ein Notfall....

Ok, helfen kann man damit vermutlich nicht, 
aber man kann so tun.
Meine jüngste Nichte ist nun 2 Jahre alt 
und Tantchen entscheidet, was sie mal wird... *g*



Ich finde den Hund einfach goldig.
Hach, was bin ich stolz, einen ganzen Schwung Patchworkzeitungen ergattert zu haben.
Da war die Anleitung dazu drin.
Juhu.

Macht's euch lustig.
Ines

Samstag, 16. Juli 2016

Webrandtasche

Ich wollte es halt auch mal probieren,
bestimmt nicht zum letzten Mal.
Mal wieder was, was mich begeistert.
Ich muss nur noch lernen, die Webränder nicht so geizig abzuschneiden, das wird sicher schwer für mich *g*
Gewerkelt hab ich hier nach dem Machwerkschnitt für das Strickzeug.
Hach, stolzbin. 
Ach ja, ich hab meine Klebebänder drin. Also fast alle ;-)




Macht's euch lustig.

Ines

Freitag, 15. Juli 2016

Kleine Geschenke...

erhalten die Freundschaft,
große verderben sie auch nicht...

Frei danach gelebt hat Frau Geiz sich für kleine Freundschaftskissen entschieden,
wahrscheinlich hauptsächlich, weil sie das einfach mal testen wollte.
Da sind sie nun und ich will sie auf dem Blog haben um mich daran erinnern zu können.
Achso, falls das hier wer liest, die lieben Mädels beim Nähwahna Wochenende durften aussuchen.
- nur so nebenbei - 's war so schee...





Wahrlich mal ein Grund für den Freutag

Macht's euch lustig

Ines

Donnerstag, 14. Juli 2016

Shirt


Animiert von nur einer Person,

sie selbst weiß das dann schon,

schreib ich hier an dieser Stell´

ein paar Worte, nur ganz schnell…

Hab hier dieses Shirt genäht,

ging ganz fix, ward gar nicht spät.

Hab den Stoff geschenkt bekommen,

habe gerne ihn genommen,

gelästert hat der Herr Gemahl

für Omas sei er, allemal.

Vernäht so sprach er: „schöner Stoff“

nun, ich mach darum keinen Zoff,

ich freu mich das er nun geseh´n,

wie schön er ist, jetzt nach dem Näh´n.

Zu Rums soll er das war der Plan,

so wird es sofort auch getan…



Macht's euch lustig!

Ines





Mittwoch, 13. Juli 2016

Bluse twist (it)

oh wie heißt denn dieser Schnitt...
sein Name der ist "twist it"
'nen Stoff zum twisten hatt' ich nicht, 
da macht' ich ein gar lang Gesicht.
Den den ich dafür hat' gedacht,
der hat mich dafür ausgelacht.
Da legte ich ihn wieder hin,
weil ich ja nicht bescheuert bin.
Statt dessen nahm ich zweierlei,
es "twistet" nicht, es blieb dabei,
doch sieht man beide Teile nun,
was And'res blieb mir nicht zu tun.
So ist's wenn Ines dringend will
da hält die Finger sie nicht still.
Nun seht ihr hier das Erstlingswerk, 
damit halt ich nicht hintern Berg.




Macht's euch lustig!
Ines


Top Béryl

Ich hab es auch getan, ich war dabei 
hab nicht nur eins, hab sogar zwei... 



Ok. Nummer zwei ist für die Tochter zum Geburtstag, aber da sie schon recht groß ist, darf sie es ruhig im Sommer tragen... hihi.
Oben meines und unten ich in dem für das Kind.


Danke Uli, es hat Spaß gemacht dabei zu sein.

Jetzt spaziere ich noch auf deine Linkparty

Also bis später mal wieder auf diesem Kanal

Grüßle Ines

Dienstag, 12. Juli 2016

Montag, 11. Juli 2016

Babyquilt

Nachbars haben Nachwuchs.
Das muss gewürdigt werden.
Der ganze Bauernhof macht mit.



Grüßle
Ines

Sonntag, 12. Juni 2016

Nadelwelt 2016

Zur Nadelwelt da ging ich hin,
ich dort auch an der Wand dran hing
den Beweis den zeig ich hier,
seht ihr und schon glaubt ihr mir...


Die Ausstellung die war so toll,
alle Wände hingen voll.
Alles was das Herz begehrt,
allesamt sooooooo sehenswert.

Folgender der ist der Hit,
der muss hier aufs Foto mit,
die Künstlerin war auch mit da,
wir kamen uns sogar ganz nah....


aus Texas kommt die gute Frau,
hier macht ihr euch nochmal so schlau.


auch diese Quilts hat sie vollbracht,
ich find´ sie hat das gut gemacht.



Die Grete wurde da gefunden
plaudern will frau viele Stunden
ihr Wissen ist unheimlich groß
ihre Begeisterung famos.
Das Hobby zum Beruf gemacht,
ja schaut nur hin, wie Grete lacht.


Doch nicht nur das ist´s, was es macht,
warum des Bloggers Herzchen lacht,
wenn er zur Nadelwelt hin geht,
er viel von anderen versteht.
Denn alle, alle die da kommen
haben den Ruf wohl schon vernommen
den Ruf vom Stoff: "so nimm mich nun,
nichts Wicht´geres gibt es zu tun,
als aus mir etwas zu erschaffen,
mit den kreativen Waffen..."
So war es auch in diesem Jahr,
ich möchte sagen eine Schar 
von lieben Mädels gab es da 
zum Teil ich vorher sie nie sah...
doch Instagram war daran schuldig,
man traf sich, wartete geduldig....
man tauscht sich aus und wird erkannt,
an fast jedem Messestand....
Warum, das könnt ihr hier nun seh´n, 
oh Mädels, das war wunderschön:


Na gut, nicht jede war dabei,
ich glaub´ es fehlten deren drei...
die leider doch verhindert waren,
das klappt dann in den nächsten Jahren...

Begeistert war ich auch von diesen,
den Quilts lag ich dann fast zu Fießen... *g*



Mein Leitspruch für die nächste Zeit,
der hing an einer Wand bereit.
Wer mich nicht kennt, der weiß es nun,
mit wem er´s hier hat zu tun.


Ebbe ist nun im Scheinchenfach,
sagt lieber nix, ich sag nur... ach.


Mein Fazit: da geht´s wieder hin,
wo lauter Gleichgesinnte sin´....

Ich grüß euch lieb und wink euch zu, 
jetzt brauch ich wirklich erstmal Ruh ;-)

Liebste Grüße
Ines

PS: die Karte habe ich bekommen, drum Werbung (sei vorweg genommen)
trotzdem ist wirklich alles wahr, wir seh´n uns dort, im nächsten Jahr....

-5.-7.Mai 2017-






Donnerstag, 12. Mai 2016

Nadelwelt, ich komme

Im letzten Jahr war ich so froh,
die Nadelwelt, die mocht' ich so.
Dort gab's für mich gar viel zu sehen
wer auch dort war kann das verstehen.
Getroffen hab' ich viele Liebe,
neinnein, keine Ladendiebe, ;-)
Liebe Mädels mit Int'ressen,
auf die ich selber bin versessen.


Drum muss ich in diesem Jahr,
da wieder hin, das ist ganz klar.
Angeboten werden dort 
tolle Kurse an dem Ort
welche seht ihr ganz schnell hier
doch dieses Jahr noch ohne mir ;-)
Denn ich bin nur am Samstag da,
berichte später, was geschah.
Ich freu mich auf die vielen Stände 
und all die super fleiß'gen Hände.
Auf viel Gerede mit den Damen
mit gut gewählten Bloggernamen.
Oh, beinah hätte ich verpennt,
dies hier ist, was man Werbung nennt,
ich darf ganz ohne Kosten rein
das find' ich super, total fein.

Nun sag ich euch ich freu mich so
und bin von ganzem Herzen froh.

Ines

Montag, 9. Mai 2016

Lenkertasche

´ne Lenkertasche brauch ich nicht,
an falscher Stell´ ist das Gewicht.
So dachte ich und schnell war klar,
das etwas anderes wird wahr.
Wie groß wird sie, was kann ich tun,
wie genau wird sie denn nun.
Der Fragen stellten sich gar viel
mit Jeansstoff war mein einzig´ Ziel.
Wofür soll ich sie nur gestalten,
was soll sie beinhalten?
Na gut viel Aufwand will ich nicht
doch sie zu nähen ist ´ne Plicht.
für die Terrasse, raus und rein,
DAFÜR sollt´ sie schließlich sein.
Ok, da brauch ich kein´ Verschluss,
weil so was gar nicht zu sein muss.
Mit irgendwas und wild drauf los,
für vorne Lieblingsstöffchen bloß.
Ansonsten ohne viel Trara
was draus geworden, seht ihr da:










Nun wünsch ich euch ´ne schöne Zeit,
die nächste Schandtat ist nicht weit.

zu Emma geht das Teilchen noch,
das hier von dem Maschinchen kroch.

Macht´s euch lustig
Ines

Montag, 2. Mai 2016

Reisetasche

Wer nicht reist, der braucht sie nicht.
Das sag ich euch jetzt in´s Gesicht.
Die Welt die hab ich drauf gemacht,
das fand ich äußerst angebracht.
Die Sterne, die sind bei mir unten,
das hab lustig ich gefunden.
Soft and stable macht´s stabil,
davon verbrauchte ich recht viel.
Doch nach der Pleite letzte Woch´
verarbeitete ich es doch....*g*




Innen passt es auch zum Motto,
so verreist nicht nur ein Otto,
nein die Ines geht so fort,
an jeden nur erdenklich´ Ort.


Nun sag ich euch, ich find´ sie klasse,
auch wenn ich es schon etwas hasse,
wenn´s Nähgut gar so riesig ist
und so viel Zentimeter misst.
Ein paar Stiche machte ich,
noch von Hand, das lohnte sich,
außen und innen hält so fest,
dass sich was besser finden lässt.
Das Futter flattert so nicht rum,
das fand ich schon ein wenig dumm.
Nun bin ich glücklich mit dem Stück,
das ich euch hier auf´s Auge drück.

Zu Emma geb´ ich sie nun hin,
ich dort so gar nicht einsam bin.

Ines